Schwimmtipps für Frauen – Haarpflegetipps für nach dem Schwimmen

Es gibt viele Substanzen im Schwimmbad, die für Haar und Kopfhaut schädlich sein können. Eine dieser Substanzen ist Chlor. Diese Substanz kann den Haarschaft verletzen und zu verzweigten Haaren führen. Dies kann sogar die Kopfhaut austrocknen. Das nervt dich doch, oder?

Stellen Sie vor dem Betreten des Pools sicher, dass Ihre Haare richtig tief waren. Gebrochene Haarspitzen können sich im Wasser einfach verschlechtern. Wenn Sie Ihr Haar tiefer haben, können Sie diese Enden entfernen, um es einfacher zu machen, sodass Sie Ihr Haar zum Schwimmen pflegen können.

Einige Menschen entdecken, dass Schwimmen ein guter Stressabbau ist. Die beruhigende Wirkung von Wasser zusammen mit rhythmischen Atemwegen schafft eine entspannende Umgebung. In jedem Fall ist Schwimmen ideal, um die Flachheit zu erhöhen. Das Lernen, schwimmen zu gehen oder sich in einen größeren Schwimmer zu verwandeln, ist ein guter Vertrauensbildner und kann Ihnen helfen, gut auszusehen und sich beim Duschen wirklich gut zu fühlen.

Der wichtigste Nachteil ist, dass das Haar feucht wird. Die am besten geeignete Wahl ist die Verwendung einer Badekappe. Badekappen sind gut, schützen jedoch nicht jede Haarsträhne in Ihrem Kopf. Wenn Sie Ihr Haar ein paar Minuten vor dem Schwimmen in modernem Wasser einweichen, wird verhindert, dass Poolwasser in Ihr Haar aufgenommen wird. Swimming Conditioner ist ein Conditioner ohne Spülung, der das Haar schützt, während Sie in einem mit chemischen Substanzen gefüllten Pool schwimmen.

Verwendung von Bambushandtüchern: Das Austrocknen nach einer hervorragenden Wanne ist unerlässlich. Jeder weiß, dass ein Körper aus Wasser gefährliche chemische Substanzen oder verschiedene Probleme enthalten kann, die zu Poren und Hautkrankheiten führen. Die Verwendung eines Bambushandtuchs ist für viele, die gerne schwimmen, sehr nützlich. Bambushandtücher sind von Natur aus antibakteriell. Diese hohe Qualität ermöglicht es ihnen, den Körper klar und sicher vor Viren oder Mikroorganismen zu halten. Diese Handtücher wischen alle gefährlichen chemischen Substanzen oder Viren ab, die Sie beim Schwimmen angezogen haben, und nehmen Sie sie unbedingt mit.

Feuchtigkeit ist der Schlüssel – Unabhängig davon, ob Sie sich in chloriertem oder salzigem Wasser befinden oder nicht, ist es wichtig, die Poren und die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen. Der Haupt-Schönheitsdermatologe Dr. Jaishree Sharad sagt, eine dicke Feuchtigkeitscreme mit Zink und Squalen sei gut. Entscheiden Sie sich für Waren mit Vitamin A- und E-Gehalt sowie einigen reinen Extrakten. Sie reinigen Ihre Poren und Haut und befeuchten sie zur gleichen Zeit.

Es wird nützlich sein, all diese Prozesse früher an Ihren Haaren durchzuführen, als Sie schwimmen gehen. Sie können Ihr Haar richtig abschirmen, sobald Sie es gesenkt und gesättigt haben. Die Verwendung einer Badekappe kann auch im Wasser erforderlich sein. Denken Sie daran, Ihre Haare gewaschen zu halten, auch nachdem Sie den Pool zugelassen haben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *