Vorteil des Freestyle-Schwimmens im Vergleich zu anderen Schwimmtechniken

Freestyle ist ein unglaublicher Schlag, den man lernen muss, und wenn man gerade beim Brustschwimmen ist, kann man sich wundern, wie viel glatter, glatter und schneller Freestyle ist. Grundsätzlich ist es wie ein Lauf und es ist ein wichtiges Gefühl.

Ausrichtung Ihres Kopfes:

Die Stelle Ihres Kopfes als integraler Bestandteil der allgemeinen Stelle Ihres Körpers. Es ist seit langem bekannt, dass körperliche Handlungen weitgehend mit dem Ort zusammenhängen, an dem Ihr Kopf gedreht wird, und dem Ort, an dem Ihre Augen es versuchen. Sie müssen Ihre Augen halten und versuchen, unter Wasser nach unten zu fahren, um die Wasserzirkulation über Ihnen zu unterstützen und den Luftwiderstand zu verringern. Wenn Ihr Kopf vorwärts geht, sinkt der Rest Ihres Körpers, was es schwierig macht, mit dem Wasser zu rutschen.

Reparatur: Der Ellbogenabfall kann mit dem Fingerspitzenbohrer montiert werden. Sie müssen Ihre Finger durch das Wasser ziehen, um Ihren Ellbogen übermäßig zu halten. Der kurze Hub kann mit einer Vielzahl von Bohrern montiert werden, die Ihren Hub verlängern können. Dies kann der Aufholbohrer, der 6-Kick-Swap-Bohrer und andere sein.

Kopf und Körperbau: Die größten Probleme in diesem Bereich sind Kopfheben und mangelnde Körperrotation. Jede Ausgabe unterbricht die stromlinienförmige Stelle des Körpers und verbessert den Luftwiderstand. Dies kann Sie träge machen und Ihren Freestyle ineffizient machen, unabhängig davon, wie mühsam Sie schwimmen.

3 # Verbessere das Freestyle-Schwimmen durch Treten

Sie müssen nicht schnell und kraftvoll treten, um schneller zu werden. In der Realität müssen Sie sich beruhigen und sanft in die Pedale treten, um besonders effektiv schwimmen zu können. Eine einfache Technik, um dies zu beobachten, ist die Durchführung eines vertikalen Stufenbohrers. Platzieren Sie sich vertikal, während Sie schwimmen und treten, um über Wasser zu bleiben. Machen Sie Ihren Kick wie ein Pendel, das vorwärts und rückwärts schwingt. Stellen Sie sicher, dass alle Beine gemeinsam geschlossen sind und nicht zu groß treten. Wenn Sie neu im Zug sind und nicht in der Lage sind, über Wasser zu bleiben, indem Sie darauf treten, strecken Sie Ihre Arme um Hilfe. Sobald sich Ihr Tritt verbessert und Sie möglicherweise nur mit den Beinen schweben, verschränken Sie die Arme in der Brust und üben Sie weiter.

Das Obige ist für jeden, der bereits eine Reihe von Freestyle-Strecken schwimmen kann, völlig erreichbar, unabhängig davon, wie ausgelaugt oder außer Atem er sich fühlt. Es muss kein irritierender oder problematischer Verlauf sein, und Sie werden vom ersten Tag an Verbesserungen feststellen. Dem Hot Button sollen die richtigen Trainingsroutinen beigebracht und in der richtigen Reihenfolge beachtet werden. Die Grundlagen des Krabbelns am Eingang erweisen sich dann als zweite Natur, und Sie sollten sie während Ihrer gesamten Routine ständig anwenden, bis sie sich als zweite Natur herausstellen.

Die folgende Methode ist der Armzyklus, wenn Sie den Freestyle-Schwimmansatz lernen möchten. Schieben, Ziehen und Wiederherstellen sind die Schritte innerhalb des Armzyklus. Ziehen ist die gewölbte Bewegung Ihrer Arme von der Wasserlinie zur Brust. Halten Sie Ihre Arme gerade und Ihre Handflächen zeigen auf Ihren Kern und nach unten. Halten Sie Ihre Handflächen fest, während Sie Ihre Handflächen mit dem Wasser ziehen. Falten Sie Ihre Finger kaum zur Seite und drücken Sie, um den Zug zu beenden. Es sollte dich wieder bis zum Wassergrad ziehen. Jetzt muss die Handfläche mit dem Wasser direkt unter dem Körper nach hinten gerührt werden, wobei der Aspekt des Körpers endgültig belastet wird. Das Folgende ist die Wiederherstellung. Es ist ein Ort, an dem der Ellbogen innerhalb der Schwimmroute gewölbt ist. Beobachten Sie die Ellbogenbewegung, indem Sie das Wasser zusammen mit Ihren Fingern abschöpfen. Versuchen Sie, Ihren Arm zu beruhigen, während Sie sich beruhigen.

verlegte all deinen Schwung. Um dies zu verhindern, achten Sie bei der Atmung zunächst auf die Atmung des Aspekts, indem Sie Ihren Mund als Ersatz für die Atmung über dem Wasser parallel zum Wasserrand halten. Es kann einige Zeit dauern, bis es gut ist. Wenn Sie dies jedoch tun, kann dies die Pause aufheben und Ihre Gesamtgeschwindigkeit erhöhen.

Beim Einatmen Wasser ansaugen

Das Hauptziel dieses Ortes ist es, sicherzustellen, dass sich Ihre Knie normalerweise nicht beugen. Kniebeugen können dazu führen, dass der Körper im Wasser zieht. Der Luftwiderstand kann dazu führen, dass sich die Größe des Hubs erheblich verringert. Das Hauptziel beim Freestyle-Schwimmen ist es, ohne großen Aufwand den perfekten Schuss zu erzielen. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, den gleichen Grad beizubehalten.

Die Ellbogen sollten nicht beide beugen. Dies kann den identischen Widerstand im Wasser auslösen. Alle Armaktionen, die ausgeführt werden können, müssen in einer geraden Linie ausgeführt werden, ohne den Körperbau im Wasser zu verlangsamen. Dies muss erreicht werden, um die Verwendung von Wasser für den Körper zu vereinfachen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *